Verfahren – Mattnickel Kupfer

Mattnickel Kupfer

Unverwechselbare metallische Optik

Als dekorativer Oberflächenschutz ist Kupfer aufgrund einer geringen Anlaufbeständigkeit an der Atmosphäre und seiner niedrigen Härte nur bedingt geeignet. Daher kommt Kupfer meist als zusätzliche korrosionsschützende Ebene im Schichtsystem vor der Vernickelung und Verchromung zum Einsatz. Damit erfolgen eine Verbesserung des dekorativen Aussehens und ein wirkungsvoller Korrosionsschutz.

Vorteile

  • sehr dekorative Wirkung durch hohe Glanzbildung
  • gute Einebnung der Oberfläche
  • sehr guter Korrosionsschutz
  • Basis für Verchromung Chrom VI
  • mit Zwischenschicht Glanznickel auch Basis für Verchromung Chrom III