Verfahren – Chrom III

Kupfer-Nickel-Chrom III

Reach konform in die Zukunft

Vorteile

  • Endschicht für Nickel, Kupfer-Nickel oder Doppelnickelschichten
  • enthält kein Chromsäureanhydrid
  • extrem gute Streu- und Deckfähigkeit
  • hervorragende Metallverteilung
  • beständig gegen Kalziumchlorid
  • seit über vier Jahren erfolgreich im Einsatz
  • Reach konform

Umweltverträgliches Verchromen

Chrom(VI) wird mittelfristig vom Markt verschwinden, birgt das Arbeiten mit dessen Oxyd doch ernsthafte Gesundheitsrisiken. Vollkommen unbedenklich ist dagegen das Beschichten mit so genannten dreiwertigem Chrom. Forschern und Technikern des Freudenberg Tochterunternehmens SurTec in Tokio und Zwingenberg ist es gelungen, das Verchromen mit dreiwertigem Chrom zur industriellen Reife zu entwickeln. Mit dieser Technologie von SurTec arbeiten wir als Oberflächentechnik Döbeln erfolgreich seit Jahren.