MvD erweitert seine Kapazitäten

MvD erweitert seine Kapazitäten 636 480 Alien Reich

Die Metallveredlung Döbeln erweitert seine Kapazitäten und investiert in weitere Prüf- und Verpackungsplätze. Zudem wird die genutzte Lagerfläche um zusätzliche 2000 m² ausgeweitet. Somit kann auch bei weiterhin steigender Auftragslage ein optimaler Warenfluss, sowie eine reibungslose und qualitätsgerechte Bearbeitung der Kundenaufträge garantiert werden.

Seit Kurzem wird in Kooperation mit der in Leisnig ansässigen und ebenfalls der KAP SURFACE TECHNOLOGIES zughörigen Heiche Sachsen GmbH & Co.KG an der gemeinsamen Umsetzung von Großprojekten führender OEM’s gearbeitet.

 

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.